Mensch und Gesundheit im digitalen Zeitalter

Die Veränderungen der medizinischen Versorgung, der Zusammenarbeit von Arzt und Patient, von Praxis und Klinik und die Kommunikation aller durch digitale Lösungen – das sind die Themen, die vom 3. bis 4. September auf dem Zukunftskongress Gesundheit digital der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) im Mittelpunkt stehen.

Bei den Speaker Spots (3. September) sind zwei Redner der Hochschule Kaiserslautern sowie ein Impulsvortrag des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz vertreten:

Herr Professor Dr. Norbert Rösch (Hochschule Kaiserslautern und Mitglied des Innovationsbereichs Gesundheit der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz) gibt Einblicke in das Thema „Digitale Unterstützung im sektorübergreifenden Management von Patienten mit Problemkeimen“ (16: 15 Uhr | Raum 1).
Weitere Informationen zum Forschungsprojekt MaProK (Management von Patienten mit Problemkeimen) der Hochschule Kaiserslautern in Kooperation mit dem Westpfalzklinikum Kaiserslautern:

Herr Professor Hendrik Speck (Hochschule Kaiserslautern) thematisiert „Datenpolitik, -hoheit und –portabilität – Strukturen digitaler Selbstverteidigung“ (14:15 Uhr | Raum 2).
Mehr über die Fitness- und Gesundheits-App N*SORIA mit innovativer Datenkontrolle, die 2018 mit dem Reinhard-von Koenig-Förderpreis ausgezeichnet wurde, erfahren Sie unter: https://www.nsoria.io/

Herr Professor Dr. Didier Stricker (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) gibt (am 04.09.19 um 8 Uhr) einen Impuls zur „Künstliche Intelligenz und Gesundheit – Ergonomie-Analyse mit Körpersensornetzwerken“. Weitere Informationen zu dem Gemeinschaftsprojekt ist in Kooperation von Forschern der Technischen Universität Kaiserslautern sowie des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz entstanden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie hier.

Am 04.09.2019 informiert die Technische Universität Kaiserslautern auf der Messe „Gesundheit ist mein Beruf!“ über spannende Studienangebote im Gesundheitsbereich. Kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns an!