Bildung.Regional.Digital: Das Zukunftssymposium der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz

Programm | Warteliste / Verteiler | Anreise |

Datum: 29. November 2019
Ort: Kaiserslautern

Organisatorische Information:

Wir freuen uns über das große Interesse und die zahlreichen Anmeldungen, die uns erreicht haben! Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern für die Gesamtveranstaltung und pro Workshop aufnehmen können. Inzwischen haben wir die Maximalteilnehmerzahl erreicht und können daher leider aktuell keine Anmeldungen mehr annehmen.

Sie haben hier die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste aufnehmen zu lassen. Wir kontaktieren Sie, falls es durch Abmeldungen zu freien Plätzen kommt oder machen Sie gerne auf zukünftige Veranstaltungen der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz aufmerksam.

Veranstaltungsbeschreibung:

Wie sehen digitale Bildungseinrichtungen heute und morgen ganz konkret aus und welche Unterstützung brauchen Lehrende wirklich? Das Zukunftssymposium „Bildung.Regional.Digital“ beantwortet diese und viele weitere Fragen am 29.11.2019 in Kaiserslautern.

Den Lehrenden in Schulen, Ausbildungseinrichtungen, Unternehmen und Hochschulen werden fachdidaktische Impulse im MINT-Bereich sowie medien-didaktisches Know-How geboten. Sie erhalten tiefergehende Kenntnisse zu digitalen Technologien und ihren Einsatzmöglichkeiten.

Wir geben Ihnen Einblicke, in digitale Lehr- und Lernformate und ihre sinnvolle und produktive Verwendung im Unterricht und Lehre sowie Aus- und Weiterbildung. Dabei steht immer im Fokus, dass der Einsatz digitaler Technologien einen Mehrwert für Lernende und Lehrende bringt. Sie erfahren mehr über konkrete Anwendungsbeispiele und können vor Ort selbst neue Technologien ausprobieren. Wir geben Raum für Fragen, Gespräche und Vernetzung.

Neben Keynotes zur aktuellen gesellschaftlichen Diskussion über das Zusammenspiel von Bildung und Digitalisierung bieten Fachdidaktik-Experten der TU Kaiserslautern und der Hochschule Kaiserslautern gemeinsam mit regionalen Partnern Workshops und Transferangebote u.a. zu folgenden Themen an:

Interaktive Tafeln – Lernräume der Zukunft – Hyper Docs – Kollaboratives Lernen – Virtuelle und digitale (Lern-)Labore – Experimente mit Smartphone und Tablet – Hololabs – iMobilePhysics – Augmented Reality und Virtual Reality – Digitalisierung in der betrieblichen Bildung

Weitere Informationen hierzu, finden Sie im Programm.

Wann: Freitag, 29.11.2019, 9-17 Uhr

Wo: Kaiserslautern (in Räumlichkeiten des Fraunhofer ITWM, der Hochschule Kaiserslautern und in dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)).

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut angeboten. Sie ist als Lehrerfort- und Weiterbildung anerkannt. PL-Nummer: 19KOV17037 

Weiterführender Link:
Eintrag zu der Veranstaltung auf den Seiten des Pädagogischen Landesinstituts RLP:
https://evewa.bildung-rp.de/veranstaltungsdetail/?id=26895&m=M001&r=8092

Kontakt:
Dr. Lutz Schowalter
Kommunikationsmanager, Offene Digitalisierungsallianz Pfalz
Referat Technologie und Innovation, TU Kaiserslautern
E-Mail: schowalter@rti.uni-kl.de
Tel: 0631 205-5340