Heimatnah abtauchen in erweiterte Welten

Heimatnah abtauchen können Sie mit der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz bei der Langen Nacht der Kultur am 29. Juni 2019. Sie finden uns in dem Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern.

Wie lässt sich Heimat durch die Brille der digitalen Medien erfahren? Mit Augmented-Reality-Szenarien kann man in seinem gewohnten Umfeld in die digitale Welt abtauchen. Man erweitert die Realität, blendet Digitales ins eigene Sichtfeld ein und hat damit Altes rekonstruiert oder Neues geschaffen – an dem Ort, an dem man sich gerade befindet.

Bei unseren Präsentationen erlebt man seine Umgebung neu, indem man beispielsweise Gegenstände, Gebäude oder Persönlichkeiten in seine Umgebung einblendet und diese dann auch von allen Seiten anschauen und ihnen ggf. zuhören kann.

Ebenso halten wir eine digital gestützte Schnitzeljagd durch die Umgebung für die Besucher bereit, bei der die Umgebung angereichert erfahrbar gemacht wird.

Neugierig? Dann kommen Sie vorbei!

Weitere Beiträge an der Langen Nacht der Kultur:
Unsere Heimat virtuell: Die Kaiserpfalz damals