Insight InTU Research – live aus der Firma CLTech

Erfolgreicher Start: Wissenstransfer mit Insight inTU Research

Wissenschaft für Dich und mich. Diese fünf Worte bringen die neue Veranstaltungsreihe „Insight InTU Research“ prägnant auf den Punkt. Wir bitten alle zwei Monate eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler der TU Kaiserslautern (TUK), von einem spannenden und relevanten Forschungsprojekt zu erzählen. Zugänglich, verständlich. Für die ganz normalen Lauterer. Für Pfälzer. Für Unternehmen der Region. Für alle, die wissen möchten, was an der TUK eigentlich gemacht wird.

Am Mittwoch, 02. Dezember 2020, feierte Insight InTU Research Online-Premiere. Prof. Dr. Christopher Robeller (Architektur) wurde live aus der Kaiserslauterer Firma CLTech zugeschaltet, um über seine innovativen Ideen im Hightech-Holzbau und über deren Umsetzung und Anwendung zu erzählen. Die Initiatorin der Reihe Emmanuelle Heyer moderierte das Event aus dem engineering 4.0 lab (e4lab) der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft stellten im Anschluss an Prof. Robellers inspirierenden Vortrag gerne und viele Fragen.

Innenansicht CLTech

„Das war ein guter Start für unsere neue Veranstaltungs-Reihe“, resümiert Emmanuelle Heyer. „Christopher Robellers Vortrag war nicht nur spannend und zugänglich und hat Lust auf mehr gemacht. Durch die Übertragung von CLTech und durch das gemischte und aktive Publikum wurde auch wunderbar deutlich, wie Forschung, Handwerk, Wirtschaft und Gesellschaft in unserer Region produktiv ineinandergreifen und sich gegenseitig stützen und inspirieren. So kann es weitergehen.“

Weiterführende Informationen und Links:

Arbeitsgruppe Prof. Robeller:

Videos zu experimentellen Konstruktionen von Digital Timber Construction (DTC):

Unsere nächsten Termine:

Bleiben Sie informiert: www.uni-kl.de/insight
Wir freuen uns Sie beim nächsten Termin begrüßen zu dürfen!

Fragen, Anregungen oder Wunschthemen können Sie uns gerne über zukommen lassen.

Insight InTU Research wird organisiert von der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz, mit der die Technische Universität Kaiserslautern, die Hochschule Kaiserslautern und das Fraunhofer ITWM den Austausch von Ideen, Wissen & Technologien mit Wirtschaft und Gesellschaft stärken. Gefördert wird die Offene Digitalisierungsallianz Pfalz durch Bund und Länder im Programm „Innovative Hochschule“.

Kontakt:
Emmanuelle Heyer
Transfermanagerin, Offene Digitalisierungsallianz Pfalz
Tel.: 0631 205-5343
E-Mail: heyer(at)rti.uni-kl.de