Die Offene Digitalisierungsallianz Pfalz auf der Kreativvitti 2.0

Wenn Wissenschaft, Kreativität und die Pfalz aufeinandertreffen, dann ist es wieder Zeit für die KREATIVVITTI.

Gemeinsam mit 119 Ausstellern wirkte die Offene Digitalisierungsallianz Pfalz bei der KREATIVVITTI 2.0 mit und hatte das e4lab  und ein VR-Szenario für den Chemie-Unterricht im Gepäck. Drei Tage wurde auch 4.500 qm und auf drei Bühnen ca. 6000 Besuchern ein umfangreiches Programm geboten.

In einer inspirierenden und kreativen Atmosphäre luden Mitglieder des Innovationsbereichs Kreativität und Kooperation die Besucherinnen und Besucher zu einem spannenden VR-Detektivspiel auf der Suche nach Mikroplastikpartikeln ein. Dieses wurde von Studierenden der Fachdidaktik der Chemie, der Technischen Universität Kaiserslautern, in Zusammenarbeit mit Virtual Design Studierenden der Hochschule Kaiserslautern entwickelt. Das Ergebnis begeisterte alle Generationen.

Schülerin spiel Detektivsspiel “Der Weg des Mikroplastiks”

Den Austausch mit der Gesellschaft aus der Region zu Projekten aus der Forschung hat uns es ermöglicht. Eine autonome Baustelle und die Technologie, die dahintersteckt, zeigt Unternehmen der Region, wie die Digitalisierung von (Produktions-)Prozessen konkret realisiert werden kann. Dieser Demonstrator konnte auf der Kreativvitti nicht nur Besucher aus einer anderen Galaxie begeistern, sondern kann auch ganz diesseitig im engineering 4.0 lab (e4lab) erlebt und diskutiert werden.

Star Wars – Akteure zu Besuch bei der autonomen Baustelle

Staatssekretärin Daniela Schmitt informierte sich über die mitgebrachten Demonstratoren der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz.

Staatssekretärin Daniela Schmitt zu Besuch bei der Offene Digitalisierungsallianz Pfalz

Schließlich wurde es noch musikalisch mit der JUKUWE-Gruppe!

Wenn Sie mehr Informationen zum e4lab, zum VR-Detektivspiel rund um das Mikroplastik und zur Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz haben möchten, dann kontaktieren Sie uns.

Kontakt:

engineering 4.0 lab
Carl-Euler-Str. 56
67663 Kaiserslautern
www.e4lab-kl.de
E-Mail:">

Emmanuelle Heyer
TU Kaiserslautern
Referat Technologie und Innovation
Transfermanagerin
Offene Digitalisierungsallianz Pfalz
E-Mail:

Chantal Momber 
TU Kaiserslautern
Referat Technologie und Innovation
Transfer- und Kommunikationsmanagerin 
Offene Digitalisierungsallianz Pfalz 
E-Mail: ">