Innovationskraft live erleben: Design Thinking vor Ort und virtuell mit KI

Offene Digitalisierungsallianz Pfalz

Ziel des Verbundvorhabens „Offene Digitalisierungsallianz Pfalz“ der Hochschule Kaiserslautern, der Technischen Universität Kaiserslautern und des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM ist es, interdisziplinär für Fachgebiete hoher wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Relevanz die digitale Transformation mitzugestalten und eine ausgeprägte Innovationskultur zu schaffen. Unter der Überschrift „Wo innovative Hochschulen digitale Zukunft gestalten“ werden wir die Zusammenarbeit untereinander und mit wichtigen Partnern aus der Region intensivieren. Für die erfolgreiche Umsetzung des Vorhabens sind wichtige regionale Transferakteure als strategische Partner in das Vorhaben eingebunden, wie die Science and Innovation Alliance Kaiserslautern, die Zukunftsregion Westpfalz e.V., das Pädagogische Landesinstitut RLP, die SmartFactory KL sowie die IHK Pfalz.

Die Hochschule Kaiserslautern übernimmt die Koordination des Verbundvorhabens. Zentrales Ziel ist es, die Digitalisierung in fünf Innovationsbereichen (Bildung, Gesundheit, Fahrzeuge, Produkte sowie Kreativität und Kooperation) zu unterstützen. Gerade in diesen Bereichen führt die Digitalisierung zu einer großen Veränderungsdynamik. Transfer neuester Erkenntnisse zu digitalen Lehr- und Lernformaten, neue Transferstrukturen für digitale Gesundheitsanwendungen, Simulations- und Virtualisierungstechniken für Mensch-Fahrzeug-Umwelt-Szenarien und der Transfer von modernen Kombinationen aus digitalen Produktentwicklungs- und Design-Thinking-Methoden stehen dabei im Mittelpunkt. In einem in Kaiserslautern geplanten InnovationsHUB werden die Projektaktivitäten visualisiert und der Bevölkerung zugänglich gemacht. Der „HUB“-Idee liegt zugrunde, dass die Zusammenarbeit von Unternehmen und Gründern auf engem Raum gerade auch im digitalen Zeitalter Innovation befördert. Zudem sorgt eine partnerschaftliche Organisationsstruktur für die Vernetzung in der Region, die Durchdringung der Hochschulen und die Nachhaltigkeit der Aktivitäten.

Gefördert wird das Verbundvorhaben „Offene Digitalisierungsallianz Pfalz“ im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“.

Tokenisierung – Digitaler Euro & Beschleunigung des Krypto- & NFT- Wachstums

Die Offene Digitalisierungsallianz Pfalz auf der Kreativvitti 2.0

Dialog fördern und Kooperation voranbringen

Austausch von Ideen, Wissen und Technologien in Corona-Zeiten

Welche Regeln wollen wir in Europa für KI?

Video: Raum für Transfer im Digital Café für Zukunftsgestalter

Praktische Workshops bringen Schülerinnen und Schülern MINT-Themen näher

Versuch’s mit TUK! Links zu den Sessions

Medizintechnik von Morgen 

Selbstfahrender UNIMOG zur Unterstützung im Katastrophenschutz

Gemeinsam digitale Zukunft gestalten

Den Verkehr von morgen sicher und nachhaltig gestalten

Digitale Zukunft mit Dir: Web 3 & Das Metaverse

Prof. Dr. Werner R. Thiel

Hochschulen und Wirtschaft – Austausch mit (Er)Folgen

Digital beyond the desk

Online-Vortrag zur Zukunft der Arbeit

Über die Bedeutung von Vernetzung: Sven Trinks im Portrait

Sie haben Fragen? Web-Portal der TU Kaiserslautern vermittelt Experten

Informieren, kennenlernen, diskutieren – Fachkommunikation innovativer Hochschulen im Austausch

Auf geht’s Pfalz, pack mer’s!

HS KL & RPTU bei der KREATIVVITTI – ein Rückblick

Im Austausch mit der Region

Digitales Gesundheitswesen – Potenziale von klinischer Diagnostik bis zur administrativen Koordination

Virtuelle Veranstaltung am 24.09.: Booster für Geschäftsprozesse

Heute. Morgen. Übermorgen. – Social Media Vortrag und Workshop

Alles hat zu. Wir gehen ins Netz. Aber wohin?

Auftakt auf dem PFAFF-Areal

VirtualXlab auf der Gamescom – ein Rückblick

Der Schatz der Zukunft: Helfen Cyanobakterien Zukunftsfragen zu beantworten?

Erfolgreiche Kollaboration – nur eine Frage von Strukturen, Prozessen & Tools?

Wir wünschen fröhliche Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr!

#Vernetzung. #Kommunikation. #Transfer.

MI(N)TmachWelt – Experimentiertage auf der Gartenschau

Alles nur Spielerei? Serious Games verstehen und einsetzen

Digitaltag 2022

Neue Arbeit – neue Fähigkeiten – Herausforderung Zukunft der Arbeit

Virtual Designer auf der gamescom 2023

Digital Café für Zukunftsgestalter: Videogestützt Lernen mit smallPART

Eine Bereicherung für den Lehr- und Lernalltag

Virtuelle Veranstaltung am 10.12.: Digitalisierung und Nachhaltigkeit in Unternehmen

Vielfältige Einblicke am Digitaltag 2021

Cyanobakterien: Schatz der Zukunft

Probleme, Alternativen und Wirkungen – „best fit“ für Unternehmen

Offene Digitalisierungsallianz Pfalz auf Antenne Kaiserslautern

Vielfältige Einblicke am Digitaltag 2020

Hannover Messe 2021 – Digital Edition

Künstliche Intelligenz in den Lebenswissenschaften

Die Unternehmensperformance stärken: KV R&D Center GmbH erneut zu Gast im Atelier de Transfert

Engineering smarter Produkt-Service Systeme: Erfolgreiches Zukunftssymposium

Digitale Zukunft mit Dir! Ein Abschluss als Aufbruch

Nadine Wermke

Digitale Bildung, Gesundheit und Fahrsimulator auf Rheinland-Pfalz-Tag

BA-Studierende der Finanzdienstleistung arbeiten mit Kaiserslauterer Ingenieurbüro zusammen 

Nikohack: 24 Stunden coden

Zukünfte gestalten

Auf andere Teller blicken, um innovativ zu sein

Chantal Momber

Faszination MINT entdecken

Wir bauen um…

Innovationskraft live erleben: Design Thinking vor Ort und virtuell mit KI

Studienseminar „Recht und Politik der Digitalisierung“

Rückblick: Connecting Minds in Digital Health

Heute. Morgen. Übermorgen.

Best Concept – Auszeichnung für Projekt #WALD